Vip Club

News

2. Team Info 2014 

1.       Bericht Hungaroring

 Erfolgreicher Saisonauftakt auf dem Hungaroring der ÖTM. TWC und der Race Trophy Austria. Der Veranstalter am Hungaroring sorgte zwar am Donnerstag für etwas chaotische Verhältnisse bei der Anreise der Teams, die aber bis zum Abend behoben werden konnten und alle Teilnehmer Ihren Platz gefunden haben. Leider war das Wetter am Freitag und am Samstag Vormittags von Regen geprägt sodass die Qualifikationstrainings sowie die ersten Rennläufe unter nassen Bedingungen stattgefunden haben. Am Sonntag konnten die Qualyfikationstrainings und die 2 Rennen bei trockenen und sonnigen Bedingungen absolviert werden. 

ÖTM – 2500 ccm 

Erster Laufsieger der ÖTM wurde Rene Martinek auf Honda Civic, der sich trotz Getriebeproblemen auf dem ersten Rag halten konnte, der zweite Platz ging an Martin Fischer und der dritte Platz an Jörg Rigger, beide auf Mitsubishi Colt. Pech hatte Peter Schober der nach Problemen im Qualyfikationstraining sowie in der Einführungsrunde das Rennen aus der Boxenstrasse starten musste. 

Im zweiten Lauf siegte der Vortages Pechvogel Peter Schober auf BMW vor Martin Fischer und Jörg Rigger. Auf Grund der Getriebeprobleme konnte Rene Martinek das zweite Rennen leider nicht mehr absolvieren. 

ÖTM – 3500 ccm 

Sensationeller Auftritt des jungen Marcel Müller auf dem deutlich unterlegenen Seat Leon Supercopa im ersten Rennen. Bei Regen erreichte Marcel Müller den 3 Platz in der FIA-Zone Wertung gegen die weit stärken BMW Fahrer und gewann den ersten Platz in der ÖTM. Den ÖTM Sieg wiederholte er tags darauf im 2 Rennen. 

TWC  Tourenwagen-Cup  

 Mitsubishi Colt Cup 

Der Mitsubishi Colt Cup startete in sein drittes Jahr und möchte im Laufe der Saison weiter wachsen. Das erste beiden Rennen der Saison konnte der Cup Sieger  des letzten Jahres Martin Fischer für sich entscheiden, der zweite Platz in beiden Rennen ging an Jörg Rigger, der dritte im ersten Rennen an Thomas Fischer und im 2 Rennen an Norbert Kerekes.

 Chevrolet Cruze Cup 

Der erstmaliger Auftritt der neuen Klasse Chevrolet Cruze mit 4 Startern kann als Erfolg bezeichnet werden. Um den ersten Platz entbrannte in beiden Rennen ein heißer Kampf um die Spitzenposition, die im ersten Rennen von Andre Model vor Antonio Citera und Wolfgang Kriegl entschieden werden konnte. Im 2 Rennen konnte Antonio Citera die Spitzenposition behaupten und siegte vor Andre Model und Wolfgang Kriegl. Beachtlich geschlagen hatte sich auch Neueinsteiger Frank Wagneur, der sich bei seinem ersten Renneinsatz im Laufe des Wochenende stark steigern konnte und bald um den Sieg mitreden wird. Ab Red Bull Ring werden wir einen fünften Chevrolet Cruze, eingesetzt von Pro Car Motorsport für den Rest der Saison begrüßen dürfen.      

Renault Clio Cup

 Das erste Rennen konnte Miro Horak, vor Macej Szkudlarek und Sebastian Kolakowski und das zweite Rennen Marek Rzepecki vor Macej Szkudlarek und Sebastian Kolakowski für sich entscheiden. Wir freuen uns schon auf den Red Bull Ring wo wir weitere Clio´s begrüßen können.

 Race Trophy Austria   

Beide Rennen zur Race Trophy Austria wurden vom Vorjahresgesamtsieger Piotr Krawczyk, Mercedes SLS AMG GT3 gewonnen. 

Race Trophy Austria Endurance 

Sieger der Race Trophy Austria wurde das Team Jürgen Daum und Daniel Uckermann auf einem von ZAWOTEC eigesetzten Porsche 997 GT3 Cup. Pech hatte das Team renauer Motorsport das nach 2 Ausritten von Hannes Gsell in den Trainings leider nicht mehr an den Start gehen konnte. 

2.       Vorschau Red Bull Ring

 Der nächste Lauf am Red Bull Ring rückt näher und ersuche alle die Ihre Nennung noch nicht abgegeben haben bis 30.04.2014 zu nennen. (Ein Mail oder ein Telefonat reicht aus) Ebenso ersuche ich Euch dringend um Bestellung der Boxen, da diese wie immer am Red Bull Ring knapp werden. 

Um unsere Organisation weiter zu verbessern ersuchen wir alle Teams, Ihren Benötigten Platz im Fahrerlager (Länge mal Breite) bekannt zu geben um diesen in Zukunft reservieren zu können. Des weiteren wird ab Red Bull Ring die administrative Abnahme durch Josef Krenek und Rainer Werner erfolgen. Hierfür wird für unsere Teilnehmer ein Infopoint eingerichtet, der bei allen Rennwochenenden als Anlaufstelle (Ergebnisse, etc.) zur Verfügung steht. Weiters wird am Red Bull Ring wieder ein Catering für alle Teilnehmer und Gäste geben, nähere Details dazu in den nächsten Tagen. 

Veranstaltungsablauf: 

Am Donnerstag ist die Anreise ab 18:00 – 22:00 möglich, Freitag ab 07:00 morgens. Die administrative Abnahme beginnt am Freitag um 11:00.

 Der Freitag wird als freier Pay Testtag, abwechselnd Formel und Tourenwagen bzw. Gt´S zur Verfügung stehen. Die Trainings und die Rennen finden Samstag und Sonntag statt. In der Anlage findet Ihr einen vorläufigen Zeitplan der Veranstaltung. 

3.       Vorinfo Salzburgring

 Am Salzburgring wird der Porsche Carrera Cup Zentraleuropa als Gastserie vor Ort sein. Wer die Gelegenheit nutzen möchte kann mit einem Porsche Cup Fahrzeug als Gaststarter an den Start gehen. Bitte Info an mich.

 Bis Bald Euer 

Rainer Werner

Teaminfo 01/2014

Liebe Teilnehmer und Freunde der Race Trophy Austria

Der Saisonstart rückt immer näher, daher möchte ich Euch die neuesten Mitteilungen und Entwicklungen mitteilen:

Automesse Salzburg

Vom 21. – 23. März findet die Automesse Salzburg statt. Zahlreiche Teilnehmer der Race Trophy Austria haben sich bereit erklärt Ihre Fahrzeuge für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, wofür ich mich nochmals herzlich bedanke.  Auf rund 1700 m2 finden die Besucher alle aktuellen Tourenwagen und GT´s der modernen Motorsportszene.

Ihr seid alle herzlich eingeladen der Automesse bzw. der Motorsportshow einen Besuch abzustatten. 

Testtag 03. April 2014 Salzburgring

Für den Testtag sind noch einige Plätze frei, ich ersuche Euch um Anmeldung unter 0664 1148121 oder unter werner@apoconsulting.at

ÖTM, RTA und Tourenwagencup 2014

Wie Ihr bereits wisst, finden alle Läufe der heurigen Saison im Rahmen der FIA CEZ statt. Zusätzlich haben wir mit dem Eset V4 Cup eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Durch die Zusammenarbeit wird ein Teilnehmerfeld von rund 40 – 50 Teams entstehen.

Die Vorteile der engen Zusammenarbeit stellen sich wie folgt dar:

  • Die Nennungen zu den Rennen werden von uns durchgeführt.
  • Die administrative Abnahme sowie die Techn. Abnahme wird wieder in gewohnter Weise von uns selbst durchgeführt werden.  
  • Bei allen Rennen wird für das tschechische Sportfernsehen ein Bericht gedreht werden, der uns mit deutschem Kommentar zur Verfügung stehen wird.
  • Bei allen Rennen wird ein Fotograf vor Ort.
  • Es werden von allen Rennen Nachberichte erscheinen
  • Alle Teilnehmer der ÖTM, der RTA sowie des Tourenwagencups erhalten auch Punkte im Eset V4 Cup ohne Einschreibkosten
  • Es wird eine zentrale Anlaufstelle im Fahrerlager zur Verfügung stehen (Eset V4 Info Point)
  • Ein Catering für alle Teilnehmer, Mechaniker und Gäste wird wieder auf Wunsch zur Verfügung stehen.

Ich bin überzeugt daß durch diese Kooperation unsere Rennserie noch attraktiver wird und wir für die nächsten Jahre eine tolle Rennserie mit Entwicklungspotenzial am Start haben.

Nennungen 2014

Bis 31.03.2014 besteht noch die Möglichkeit zu günstigen Konditionen für das Saison zu nennen.

Ich ersuche alle Teilnehmer sofern ich die Daten noch nicht habe, mir aktuelle Fotos von euch und von den Fahrzeugen zu senden, damit wir die Homepage wieder aktualisieren können.

Termine 2014

Der Termin am Slovakiaring WTCC für den Tourenwagen Cup wurde gestrichen, der neue Termin ist der 22. – 24. August 2014 am Slovakiaring im Rahmen der FIA GT Meisterschaft.

Bis Bald euer

Rainer Werner

Teaminfo 01/2014

Liebe Teilnehmer und Freunde der Race Trophy Austria

Der Saisonstart rückt immer näher, daher möchte ich Euch die neuesten Mitteilungen und Entwicklungen mitteilen:

Automesse Salzburg

Vom 21. – 23. März findet die Automesse Salzburg statt. Zahlreiche Teilnehmer der Race Trophy Austria haben sich bereit erklärt Ihre Fahrzeuge für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, wofür ich mich nochmals herzlich bedanke.  Auf rund 1700 m2 finden die Besucher alle aktuellen Tourenwagen und GT´s der modernen Motorsportszene.

Ihr seid alle herzlich eingeladen der Automesse bzw. der Motorsportshow einen Besuch abzustatten. 

Testtag 03. April 2014 Salzburgring

Für den Testtag sind noch einige Plätze frei, ich ersuche Euch um Anmeldung unter 0664 1148121 oder unter werner@apoconsulting.at

ÖTM, RTA und Tourenwagencup 2014

Wie Ihr bereits wisst, finden alle Läufe der heurigen Saison im Rahmen der FIA CEZ statt. Zusätzlich haben wir mit dem Eset V4 Cup eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Durch die Zusammenarbeit wird ein Teilnehmerfeld von rund 40 – 50 Teams entstehen.

Die Vorteile der engen Zusammenarbeit stellen sich wie folgt dar:

  • Die Nennungen zu den Rennen werden von uns durchgeführt.
  • Die administrative Abnahme sowie die Techn. Abnahme wird wieder in gewohnter Weise von uns selbst durchgeführt werden.  
  • Bei allen Rennen wird für das tschechische Sportfernsehen ein Bericht gedreht werden, der uns mit deutschem Kommentar zur Verfügung stehen wird.
  • Bei allen Rennen wird ein Fotograf vor Ort.
  • Es werden von allen Rennen Nachberichte erscheinen
  • Alle Teilnehmer der ÖTM, der RTA sowie des Tourenwagencups erhalten auch Punkte im Eset V4 Cup ohne Einschreibkosten
  • Es wird eine zentrale Anlaufstelle im Fahrerlager zur Verfügung stehen (Eset V4 Info Point)
  • Ein Catering für alle Teilnehmer, Mechaniker und Gäste wird wieder auf Wunsch zur Verfügung stehen.

Ich bin überzeugt daß durch diese Kooperation unsere Rennserie noch attraktiver wird und wir für die nächsten Jahre eine tolle Rennserie mit Entwicklungspotenzial am Start haben.

Nennungen 2014

Bis 31.03.2014 besteht noch die Möglichkeit zu günstigen Konditionen für das Saison zu nennen.

Ich ersuche alle Teilnehmer sofern ich die Daten noch nicht habe, mir aktuelle Fotos von euch und von den Fahrzeugen zu senden, damit wir die Homepage wieder aktualisieren können.

Termine 2014

Der Termin am Slovakiaring WTCC für den Tourenwagen Cup wurde gestrichen, der neue Termin ist der 22. – 24. August 2014 am Slovakiaring im Rahmen der FIA GT Meisterschaft.

Bis Bald euer

Rainer Werner

 

 

 

ÖTM – Österr. Tourenwagenmeisterschaft


 

TWC – Tourenwagen Cup für Markenpokalfahrzeuge


 

Race Trophy Austria 2014


 

Race Trophy Austria Superpokal 2014

 


 

ÖTM – Internationale Österreichische Tourenwagenmeisterschaft

Internationale österreichische Tourenwagenmeisterschaft für Tourenwagen der Klasse A, N und H, S 2000 und S 1600.

Wertung:

Österreichische Tourenwagenmeisterschaft für TW bis 2000 ccm

Österreichischer Tourenwagenpokal für TW über 2000 ccm bis 3500 ccm

Österreichischer Tourenwagen-Juniorenpokal für TW bis 1600 ccm  

TWC – Internationaler Tourenwagen Cup für Markenpokalfahrzeuge

Rennserie für Markenpokalfahrzeuge mit mehr als 3 Teilnehmern pro identischen Cup Fahrzeugen.

Zugelassene Fahrzeuge:

Markenpokalfahrzeuge wie Renault Clio Cup Fahrzeuge, Mitsubishi Colt Cup Fahrzeuge, C 2 Race Cup Fahrzeuge, Chevrolet Cruze Cup Fahrzeuge usw.

RTA - Race Trophy Austria für GT Fahrzeuge und Tourenwagen über 3500 ccm im Rahmen der FIA CEZ

Die Race Trophy Austria ist die österreichische Rennserie für GT Fahrzeuge und Tourenwagen über 3500 ccm im Rahmen der FIA CEZ.

Zugelassene Fahrzeuge:

GT Fahrzeuge die dem FIA Anhang J entsprechen und einen gültigen Wagenpass oder Wagenkarte besitzen, unterteilt in Klassen GT 1, GT 2, GT 3, GT 4, GT Cup, GT Open, GT Classic, Markenpokalfahrzeuge (z.B. Ferrari Challenge, Masarati-Cup, Porsche Cup etc.) sowie Tourenwagen über 3500 ccm.

FIA CEZ Endurance Race

2 Stunden Race für alle Teilnehmer der ÖTM, TWC und RTA

Es sind sowohl Einzelstarter sowie Teams zugelassen. Bei jedem Rennen ist ein Pflichtboxenstopp vorgeschrieben.

Veranstaltungsablauf:

RTA

An jedem Rennwochenende werden  2 Qualifikationstrainings über je 30 Minuten und 2 Rennen über jeweils 30 Minuten ausgetragen.

ÖTM und TWC

An jedem Rennwochenende werden 1 freies Training,  1 Qualifikationstrainings über je 25 Minuten und 2 Rennen über jeweils 25 Minuten ausgetragen.

FIA CEZ Endurance Race

An jedem Rennwochenende findet ein 40 Minütiges Qualifikationstraining und ein Rennen über 2 Stunden statt.

Sonderwertung Race Trophy Austria Superpokal

Zum Race Trophy Austria Superpokal werden die erzielten Punkte in den Sprintrennen aus ÖTM, TWC und RTA sowie Zusatzpunkte für das Endurance Race gewertet. Es werden das beste Team und der beste Einzelstarter separat geehrt.

Nennung:

Das Nenngeld beträgt €  750,00 zzgl. MWST je Veranstaltung. Bei einer Nennung bis 31.03.2014 für alle Veranstaltungen beträgt das Nenngeld einmalig € 4.500,-- zzgl. MWST.

Das Nenngeld für das Endurance  Race beträgt € 850,-- zzgl. MWST je Veranstaltung.

Termine 2014:

26.-27.04.            Hungaroring

17.-18.05.            RedBullRing

14.-15.06.            Poznan

05.-06.07.            Salzburgring 

09.-10.08.            Most

23.-24.08.            Slovakiaring FIA GT

13.-14.09.            Brno

Änderungen vorbehalten

Anmeldungen per Email an werner@apoconsulting.at  oder

per FAX an 0043 (0) 6227 21048 9

 

Veranstalter: Rainer Werner, Race Eventmanagement, Hierzenbergerstrasse 24, 5310 Mondsee

Die Ausschreibungen sind  vorbehaltlich der Genehmigung durch die OSK.

 

Salzburg Ring 6. und 7. Juli 2013

Newsletter vom 4. juni 2013

Bericht Lausitzring

Vorerst ein besonderes Dankeschön an alle Teilnehmer, die trotz der widrigen Wetterbedingungen und der langen Anreise den Weg auf den Lausitzring auf sich genommen haben.

Die leider sehr dünn besetzte Klasse A der Race Trophy Austria ging gemeinsam mit der GTWC und der P9 Challenge an den Start. Sieger der Klasse A wurde „M“. Yenci auf Mercedes SLS AMG GT3 denn wir heuer noch öfter bei unseren Rennen begrüßen können.

Die Klasse B und C ging gemeinsam mit der BMW Challenge der GTWC an den Start. Sieger bei den Tourenwagen wurde im 1 Rennen, Bella Walkoun auf Mini vor Peter Schober auf BMW, im 2. Lauf wurde die Reihenfolge dann getauscht. Beim Mitsubishi Colt Cup ging der Sieg im 1 Rennen an Martin Fischer, den zweiten Platz holte sich Viktoria Schneider und der dritte Platz ging an Thomas Fischer. Im 2 Rennen konnte Martin Fischer seinen Sieg, vor Thomas Fischer und Jörg Rigger wiederholen.   

Testtag Salzburgring 05. Juli 2013

Vor dem GT Weekend findet am Salzburgring ein Testtag für Formel Fahrzeuge, Tourenwagen und GT´s statt. Um ein optimales Testen zu garantieren, werden die Formelfahrzeuge, die Tourenwagen – 2000 ccm sowie die Tourenwagen über 2000 ccm mit den GT`s in eigene Turns getrennt.

Das Anmeldeformular sowie der Zeitplan für den Testtag steht euch HIER unter dem Salzburgring zur Verfügung. 

GT Weekend Salzburgring 06. – 07. Juli 2013

Bei der Veranstaltung am Salzburgring werden wir die FIA Zone, die slowenische Tourenwagenmeisterschaft, ein Feld mit Formelfahrzeugen, die P9 Challenge sowie den italienischen Ginetta G 50 Cup zu Gast haben. Ebenfalls geplant ist das 1 Stunden Rennen, das wie am Red Bull Ring im Rahmen der FIA Zone Endurance durchgeführt wird.

Erstmalig in dieser Saison besteht für alle Teilnehmer am Samstag und am Sonntag die Möglichkeit, bei den Promotion Laps, Race Taxi Fahrten für Gäste durch zu führen. Die Teilnahme an den Promotion Laps ist kostenlos.

Zeitplan

Anreise ab Donnerstag 18:00 möglich – Die Einfahrt über die Rennstrecke für Teams mit Aufleger ist am Donnerstag von 18:00 bis 20:00 und am Freitag von 07:00 bis 08:30 sowie von 18:00 – 20:00 möglich.
Die administrative und technische Abnahme erfolgt am Freitag von 13:00 – 20:00 und am Samstag von 07:30 – 09:00.
Das Nennformular sowie der Zeitplan steht euch HIER zur Verfügung. 

Boxen

Die Boxen können bei mir unter der Telefonnummer 0043 664 1148121 oder unter der Emailadresse werner@race-trophy-austria.at reserviert werden. Die Box kostet pro Tag € 120,-- incl. MWST.

Paddock Club

Der Paddock Club steht euch im Fahrerlager zur Verfügung, es besteht die Möglichkeit Gäste in den Paddock Club zum Preis von € 45,-- incl. MWST pro Tag einzuladen.

Eintrittskarten

Eintrittskarten für die Veranstaltung für eure Gäste und Fans können ebenfalls im Vorverkauf bis 30.06.2013 bei mir bestellt werden. Das Wochenendticket inklusive Fahrerlager und Tribünenplatz kostet € 20,-- oder jeweils € 10,-- für Samstag und Sonntag.

Weitere Termine Race Trophy Austria

Nach der erfolgreichen Premiere auf dem Red Bull Ring, haben wir uns entschlossen die restliche Saison gemeinsam mit der FIA Zone zu bestreiten.
Die Termine für die ausstehenden Rennen sind:

24. – 25. August 2013            Slovakiaring
14. – 15. September 2013     Brünn

Bis zum Salzburgring.
Euer
Rainer Werner

 

Video vom Red bull ring

Fernsehbericht des tschechischen Fernsehens – Kommentar leider nur auf tschechisch, trotzdem sehenswert

>>>VIDEO<<<

An alle Racer, 

das nächste Rennen am Lausitzring steht vor der Tür. Für alle Racer die noch nicht genannt haben, ersuche ich um Nennung mittels Online Formular auf der Homepage.
Für alle Teilnehmer die noch Zimmer benötigen, bitte bis morgen die Zimmerwünsche bekannt geben. Das Hotel befindet sich unmittelbar am Lausitzring.
>>>HIER<<< findet Ihr den Zeitplan.
Ich wünsche allen eine gute Anreise und freue mich auf unser nächstes Rennwochenende.

Spektaktuläres Heimspiel der Race Trophy Austria am Red Bull Ring

Gerade einmal zwei Wochen nach dem erfolgreichen Saisonauftakt im Rahmen der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft ging am vergangenen Wochenende am Red Bull Ring das zweite Rennwochenende der Race Trophy Austria über die Bühne. Durch die Zusammenlegung mit der Slowenischen Tourenwagen-Meisterschaft, der FIA-Zone sowie der Porsche P9 Challenge erlebten die Zuschauer in der Obersteiermark Boliden aller Marken und Hubraumklassen sowie Fahrerfelder von über 30 Fahrzeugen. Premiere feierte in der Obersteiermark das Ein-Stunden-Rennen, in dem nicht nur um Pokale, sondern auch um Punkte für die Wertung des Race Trophy Austria Superpokals gekämpft wurde. 
>>>Read more<<<

Rennzusammenfassung des 1. Rennen am 11. Mai 2013 der Race Trophy Austria am Red Bull Ring. Es war ein hochklassiges und spannendes Regenrennen. Dreher, Ausrutscher, Überholmanöver und heiße Rad an Radkämpfe waren die Würze dieses Rennen - als Sahnehäubchen obenauf - der Regen.
>>>FILMBERICHT HIER<<<

 

Internationales Rundstreckenrennen am red bull ring austria

Liebe Teilnehmer und Freunde der Race Trophy Austria,
unser erstes Rennen am Slovakiaring ist bei herrlichem Wetter und vor vielen Zuschauern reibungslos über die Bühne gegangen. Ich möchte mich bei allen Teilnehmern für das tolle Wochenende bedanken. 

In knapp zei Wochen starten wir unser zweites Rennen der Saison am Red Bull Ring, wo uns volle Teilnehmerfelder erwarten, da wir einige Serien zu Gast haben werden und in einem Rennen fahren werden. In der Anlage findet Ihr das Nennformular für den Red Bull Ring und das Anmeldeformular für den Testtag am 09. Mai. 2013. 

An diesem Wochenende findet ebenfalls als Premiere das 1 Stunden Rennen mit oder ohne Fahrerwechsel statt.
Wer eine Box benötigt bitte schnell bei mir melden, da die Boxenanzahl begrenzt ist. 

Noch dabei sind am Wochenende Rennserien wie Sports Car Challenge, Suzuki Cup, FIA Zone, Kia Lotus Cup, Internationales Formel Rennen, Slovenische Tourenwagen Meisterschaft, 100 Meilen Austria, GPBoss Serie und die P9 Challenge Porsche Wertung.

Bei Fragen stehe ich euch auch gerne telefonisch unter +43 (0)664 / 1148121 zur Verfügung.

Saisonauftakt Race Trophy Austria

Da noch einige Startplätze frei sind, sind Nennungen für den Saisonauftakt noch bis Sonntag, den 21.04.2013 möglich.  

Zeitplan: Den aktuellen Zeitplan findet Ihr >>>HIER<<< 

Administrative Abnahme:   Donnerstag von 14:00 – 20:00 Uhr
                                                 Freitag von 08:00 – 09:30 Uhr

Technische Abnahme:              Freitag von 08:00 – 13:00 Uhr 

Bei der administrativen Abnahme werden die Jahrestickets und die Einfahrtstickets ausgegeben. 

Wie im letzten Jahr besteht die Möglichkeit für den Paddock Club zusätzliche Tickets zum Preis von € 49,-- incl. Mwst zu erwerben.
Anmeldungen bitte bis Sonntag den 21.04.2013 mittels Email.

Ich freue mich auf unseren Saisonstart und wünsche Euch allen eine gute Anreise zum Slovakiaring.

Keep Racing

Testtag Slovakiaring Am 23.04.2013

Der Slovakiaring bietet eine Testmöglichkeit am 23.04.2013 von 09:00 – 18:00 an. 

Die Preise für den Testtag sind: € 590,-- für den ganzen Tag, 
                                                   € 390,-- für den halben Tag und 
                                                    € 60,-- für eine halbe Stunde,
Boxen können zum Preis von     € 120,-- für den Testtag gemietet werden.

 Anmeldungen sind noch bis Freitag mittels E-Mail an mich möglich.

Der SAisonstart im Rahmen der Tourenwagenweltmeisterschaft...

..auf dem Slovakiaring steht vor Tür.
Am Slovakiaring werden mehr als 20.000 Besucher erwartet, sodass wir eine Super Kulisse für den Saisonstart der Race Trophy Austria vorfinden werden. 
Unter dem Menüpunkt >>>Formulare<<< stehen Euch das Nennformular und der Haftungsausschluß zum Download zur Verfügung.
Online könnt Ihr Euch >>>HIER<<< anmelden.

Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme und auf ein Wiedersehen am Slovakiaring!

 

Liebe SportwagenfahrerInnen! Liebe Familien!

Die 10. Sportwagenausfahrt findet heuer am 29. Juni statt. Genaue Infos
bzgl. Treffpunkt, Uhrzeit etc. folgen in 2-3 Wochen.

Herzlichen Dank!

Ich wünsche Euch im Namen der Salzburger Kinderkrebshilfe frohe Ostern!

Mit besten Grüßen

 

Liebe Freunde und Teilnehmer der Race Trophy Austria, 

der Testtag am 03. April 2013 muss leider wegen der widrigen Witterungsbedingungen abgesagt werden, da der Wetterbericht auch für nächste Woche niedrige Temperaturen sowie Schneefall vorhersagt. 

Bezüglich eines Ersatztermins informiere ich Euch nächste Woche. 

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern euer Rainer Werner

 

Race Trophy Austria präsentiert sich auf der Automesse Salzburg

Die Race Trophy Austria wird vom 22.-24. März 2013 in Halle 2 einige GT-Fahrzeuge und Tourenwagen präsentieren.
Über euren Besuch würde ich mich sehr freuen. 

Für den Testtag am 03. April 2013 sind noch einige Plätze frei, Anmeldungen bitte über die Homepage oder durch ein Email an mich. 
Der Testtag ist als „lauter Testtag“ angemeldet und somit für alle Tourenwagen und GT Fahrzeuge offen (keine Lautstärkenbegrenzung).

 

Heuer präsentiert sich die Egger’s Wrapping Group gemeinsam mit der Race Trophy Austria auf der 7. Auto Messe im Salzburger Messezentrum.


Von Freitag 22. März bis Sonntag 24. März bekommen die Messebesucher bei uns am Stand in Halle 2 wieder einiges zu sehen! Auch in diesem Jahr haben wir ein paar Gustostückerl parat stehen, u.a. darf ein Chevrolet Camaro GT3 und ein Lamborghini Murcielago GT1 bewundert werden.

Chevrolet Camaro GT3Chevrolet Camaro GT3

Lamborghini Murcielago GT1Lamborghini Murcielago GT1

Selbstverständlich gibt es auch jede Menge Infos wie man mittels „wrapping“ aus seinem Fahrzeug ein Unikat oder aus dem Firmenfahrzeug den perfekten Werbemittelträger machen kann. Ein Highlight auf unserem Messestand wird die Veredelung eines Porsche Carrera 911 mittels Wrapping-Technik … lassen Sie sich vom Design überraschen!  Die Race Trophy Austria ist die österreichische Rennserie für GT Fahrzeuge, Tourenwagen und Markenpokalfahrzeuge mit dem Ziel den Breitensport in Österreich zu fördern.

Die Aufteilung der Fahrzeuge erfolgt in Klassen und das Punktesystem bietet jedem Teilnehmer die Möglichkeit  seine Klasse und/oder den Race Trophy Austria Superpokal zu gewinnen.
Besuchen Sie unseren Stand in Halle 2 und informieren Sie sich über die Race Trophy Austria!

Liebe Freunde und Teilnehmer der Race Trophy Austria 2013

 Auf der neuen Homepage www.tourenwagen-cup.at findet ihr die Termine, die Ausschreibung vorbehaltlich der Genehmigung durch die OSK sowie als Service für Euch ein Online Nennformular.

 Als Kurzinfo hier die Highlights der Saison 2013:

- Saisonstart im Rahmen der Tourenwagenweltmeisterschaft auf dem Slovakiaring

- An allen Rennwochenende ausser WTCC Slovakiaring und Monza habt ihr die Möglichkeit über 5 Stunden Gas zu geben.

- An jedem Rennwochenende (ausser WTCC und Monza) finden 2 Sprintrennen und ein 1 Stunden Rennen statt.

- Der Race Trophy Austria Superpokal (gemeinsame Wertung der Sprintrennen und des 1 Stundenrennen) kann als Einzelstarter oder als Team in Angriff genommen werden.

 Ich freue mich auf die Saison 2013 und auf ein Wiedersehen mit Euch allen.